Knieweh adee…

Seit April schieb ich es jetzt schon vor mir her. Heute war es dann endlich soweit. Ein neuer Laufschuh soll von nun an meine Schmerzen im Kniebereich lindern. Laut – meines erachtens sehr kompetenten – Verkäufer war der alte Schuh ein Voll“schei**“. So deutlich hat er sich zwar nicht ausgedrückt aber schon allein die Tatsache, dass der alte Asics für Leute mit ca. 100kg gedämpft war, ließ ihn lachen. Soviel hatte ich ja nicht mal zu meiner Fress-Höchstzeit. Nach kurzer Fußanalyse anhand meiner mitgebrachten Asics, bereitete er dann 3 verschiedene Schupaare vor.

Einen „Asics GT 2150“ – Eigentlich sehr bequem, jedoch verspürte ich im Mittelfußbereich ein leichtes drücken. Schied also aus.
Einen „Brooks“; genaue Bezeichnung hab ich vergessen – Dieser wirkte schon beim anziehen etwas rauer und nicht ganz so bequem. Lief sich ansonsten aber auch hervorragend.
Und einen „Saucony Progrid Guide 3“ – Schon beim anziehen sehr angenehm und weich. Dämpfung und Stabilität beim kurzen Testlauf einfach genial. (Ich war aber auch schon etwas voreingenommen, weil ich sowieso einen Saucony wollte, den es bisher bei Intersport gar nicht gab)

Es wurde also der Saucony in der Farbe blau (mal was anderes). Auf die Zusatzspezialeinlagen um ca. 35€ hab ich – vorerst – verzichtet, dafür wanderte ein Paar Laufsocken mit in die Einkaufstüte. Bin schon auf meinen ersten Lauf damit, heute Abend, gespannt. Die alten Schuhe wandern sofort in den Müll.

So schaun’s aus:

0 thoughts on “Knieweh adee…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook