Magnetresonanz und Schoko

Am Mittwoch wurde ich im Diagnostikum am Weblinger Gürtel in die Röhre geschoben. Kurze Zeit hat mich dieses Ding an den Teilchenbeschleuniger in der Schweiz erinnert, einziger Unterschied war nur, dass die MRT Röhre funktionierte. Den gewünschten Erfolg brachte sie aber leider auch nicht. Heute holte ich den Befund ab und fuhr damit zu Dr. Read more about Magnetresonanz und Schoko[…]

Trainingslager – Gesamtstatistik

  Kategorie Kilometer Zeit min/km km/h             Montag Gesamt 52,33 02:20:18 02:41 22,4 08:08 Laufen 5,74 00:31:08 05:26 11,1 12:13 Radfahren 46,59 01:49:10 02:21 25,6             Dienstag Gesamt 66,98 04:07:24 03:42 16,2 08:28 Laufen 3,46 00:22:10 06:24 9,4 11:22 Mountainbiken 11,32 01:07:23 05:57 10,1 16:13 Read more about Trainingslager – Gesamtstatistik[…]

Was für eine Woche

Dies Woche war  wieder Bescherung. Eigentlich war geplant einen neuen Trailrunning-Schuh zu kaufen um auch mal den Wald unsicher machen zu können. Doch als ich bei Intersport Eybl war und zufällig bei der Fussballabteilung hängen blieb, fiel mir ein, dass meine Hallenschuhe schon mehr als im A*** sind. Kurzerhand beschloss ich, neue zu kaufen. Dazu noch Read more about Was für eine Woche[…]

Gesundheit geht vor

Da ich noch immer Probleme mit dem Knie habe, und der Termin für die MRT Untersuchung erst am kommenden Mittwoch ist, entschloss ich mich, dass Training ein Wenig zu reduzieren. Also am Montag gelaufen, am Mittwoch Fitness-Studio und heute Schwimmen. So gut wie möglich aufs Laufen und Radfahren verzichten. Dadurch bleibt natürlich mehr Zeit zum Read more about Gesundheit geht vor[…]

Läuferknie?

Da ich unter Belastung noch immer Schmerzen im Knie verspüre, wollte ich unbedingt eine zweite Meinung eines österreichischen Arztes einholen. Auf Grund zahlreicher Empfehlungen fiel die Wahl auf DR. Horst Grubelnik in Wildon. Am Montag um 18:35 angerufen und bereits für 19:00 den Termin bekommen. Da kommt Freude auf. Sofort ins Auto und Richtung Wildon. Read more about Läuferknie?[…]

Lauftechniktraining

OHHHH MEIN GOTT… Was war das denn am vergangenen Freitag? Nachdem ich die gesamte Woche relaxt habe, um mich ein Wenig vom Trainingslager zu erholen, startete ich am Freitag wieder mit dem Training. Bisher handelte es sich dabei meist um ein sehr lockeres Techniktraining mit Fussgelenksarbeit usw. Nicht jedoch dieses Mal. Neue Trainerin = Neues Read more about Lauftechniktraining[…]

Herrgott! Ich habe gesündigt!

Irgendwann trifft es selbst die Stärksten. Und da ich mich selbst nicht zu diesen zähle, bin ich erst recht stolz überhaupt so lange durchgehalten zu haben. Diese Woche war es dann aber so weit. Am Mittwoch starteten Ronni und ich seit ewigen Zeiten mal wieder einen Fussballabend. Nur leider waren wir dabei nicht wirklich die Read more about Herrgott! Ich habe gesündigt![…]

Tag 7: Heimfahrt (wie war nochmal die Nummer vom ÖAMTC?)

Wir schreiben den 8.2.2010. Es ist 3:50 Uhr in der Nacht. Während nahezu die gesamte österreichische Bevölkerung friedlich in ihren Betten schlummert, sitzen wir (Patrick und Ich) in einer Raststation am Mondsee und warten bis Ernsti zurückkommt. Er hat sich gerade mit einem ÖAMTC Techniker aus dem Staub gemacht. Der Grund dafür ist schnell erklärt. Read more about Tag 7: Heimfahrt (wie war nochmal die Nummer vom ÖAMTC?)[…]

Tag 5: (Long Ride)

UNGLAUBLICH wie diese Tabletten wirken. Sicherlich hat auch der Ruhetag dazu beigetragen, aber bereits beim Aufstehen verspürte ich nur noch ein leichtes Zwicken im Knie. Zuerst war ich deprimiert und dachte, dass wieder nichts aus einer längeren Ausfahrt werden würde, doch wir versuchten es trotzdem. Und siehe da. Es blieb beim Zwicken. Egal wie hart Read more about Tag 5: (Long Ride)[…]

Tag 4: (Ruhetag)

Aus dem empfohlenen Aquajogging am Morgen wurde nichts. Irgendwie scheine ich die nötige Technik dafür nicht zu beherrschen. Da sich mein Knie aber relativ gut anfühlte (dank der Tabletten) entschied ich micht 30 Minuten normal zu schwimmen. Eine Mischung aus Brust und Kraul. Danach holte ich die Schlüssel für das gemietete Auto. Ein wunderschöner Renault Read more about Tag 4: (Ruhetag)[…]