Wettkampfbericht – Grazer Halbmarathon (21,1km)

So. Jetzt drauf geschissen.

Da schreib ich ca. 1 Stunde lang einen Bericht über diesen =)§/$/=)“ und dann ist auf einmal alles weg. Herrlich. Jetzt interessiert’s mi net mehr.

Hier nur noch die Kurzform:

Vorbereitung:
Keine! Zu spät gekommen, nicht aufgewärmt.

Lauf:
Durch „zuspätkommen“ irgendwo hinten gestartet und nicht in meinem Startblock, KM 3 u. 4 viel zu schnell gelaufen. Dadurch bereits erster Einbruch bei KM 9. Bei KM 10 das erste Mal was getrunken. Jedoch nicht aus dem Becher sondern unabsichtlicherweise aus irgendeiner Plastikfalsche, die sich jemand beim Selbstversorgungstisch hingestellt hatte. PECH -> wäre derjenige halt schneller gelaufen, dann hätte er auch was zu trinken gehabt… KM 12 – 15 -> Absolut schrecklich, und noch so weit bis zum Ziel. KM 18: ABSOLUTER NULLPUNKT, Luft raus, leichte Krämpfe im Wadel.
Zieleinlauf bei 1:37:26h

Fazit:
Nächstes Mal früher kommen, ordentlich Aufwärmen, bis KM 10 nicht übertreiben, viel mehr trinken (nicht die Getränke der Anderen)

Gesamtzeit: 1:37:26h (13km/h)
Rang: 468. von 2734
KL-Rang: 100. von 451

Pentek-Timing
Garmin-Auswertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook