Ernährung

Schon komisch, was man aus Statistiken alles herauslesen kann.

Noch komischer, was sich mancher so antut, um diese Statistiken zu erstellen.

OK. Ertappt. Ich steh auf Statistiken. Wenn es möglich wäre, würde ich wahrscheinlich sogar mein gesamtes Leben statistisch festhalten.

Ob Tankrechnungen, Kinobesuche, Trainingsdaten. Alles wird eiskalt mitprotokolliert. Ausgelesen wird leider so gut wie nie. Und selbst wenn, bin ich unfähig zu erkennen, was daran interessant ist und was nicht. Und trotzdem mache ich damit weiter… Was dabei an Zeit verloren geht… aber egal.

Seit Anfang März habe ich ein paar neue Datenfelder, die ich täglich befülle.

  • Mein Gewicht (gemessen, morgens nach dem Aufstehen)
  • Meinen Ruhepuls (gemessen, morgens nach dem Aufstehen – früher wäre wohl schwer möglich –  solange ich noch im Bett liege)
  • Die Anzahl der Schlafstunden

und was am meisten Zeit in Anspruch nimmt:

  • Die Energiezufuhr (also alles was ich am Tag so zusammenfutter)

Ergeben hat sich das, weil ich wissen wollte wie ungesund ich mich wirklich ernähre. Und eines kann ich gleich sagen. So schlimm hab ich’s mir selber nicht vorgestellt.

 

Hier mal ein Auszug aus meinem energiereichsten Tag: (17.03.2011)

Frühstück:
2 Kaffee (natürlich mit Zucker, WHAT ELSE)
1 Semmel (mit Extrawurst)
1 Kornspitz (mit Schinken)
1 Kipferl (mit Extrawurst)
ergibt: 1061 kcal

Mittag:
1 Banane
1 Duplo
1 Kaffe
2 Simmeln (mit Extrawurst)
ergibt: 533 kcal

Abendessen:
2 Kornspitz (mit Eiaufstrich und Wurst)
4 Pfannkuchen (RIESIGE)
ergibt: 1431 kcal

GESAMT: 3025 kcal

Zusammengesetzt aus:
Fett: 144,8 g
Ges. Fettsäuren: 40,5 g
Kohlenhydrate: 349,5 g
Zucker: 37,7 g
Eiweiß: 85,8 g
Cholesterin: 343 mg
Natrium: 3629 mg
Ballaststoffe: 10,7 g

WÄHHHHHHH. Ich wusste ja, da kommt nix gscheites dabei raus.

Und hier noch der monatliche Schnitt:

Frühstück:
794 kcal
35 g Fett
95 g Kohlenhydrate
24 g Eiweiß

Mittag:
639 kcal
20 g Fett
70 g Kohlenhydrate
23 g Eiweiß

Abend:
631 kcal
26 g Fett
72 g Kohlenhydrate
25 g Eiweiß

Snacks:
154 kcal
3 g Fett
26 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiß

GESAMT PRO TAG:
2218 kcal
85 g Fett
272 g Kohlenhydrate
76 g Eiweiß

Ein Wahnsinn wieviel man fressen kann.. Hier wird auch deutlich sichtbar, dass ich fast täglich frühstücken gehe. Zu Mittag dann eine Jause in der Firma, am Abend eine Jause zu Hause, und zwischendrin noch ein bisschen Schokolade. So schauts aus. Von wegen, ausgewogene Kost. Hauptsache viel Kost.

Apropros Kost. Meine neue Amazon-Bestellung hat auch ein halbes vermögen KOST.

Sobald das Teil eintrifft, werd ich mal eine kurze Schlafstatistik posten. Darauf bin ich eigentlich schon mehr gespannt.

1 thought on “Ernährung

  • Wow, ich muss zugeben ich steh‘ auch auf statistiken, aber die Ernährung tagtäglich und dann nach Eiweis und Kohlenhydrate aufzuschlüsseln wär‘ mir zu strange. Ruhepuls, Polar OI, OO und Schlafstunden werden täglich aufgezeichnet, da man da Rückschlüsse zum Training ziehen kann. Aber Gewicht o.ä. täglich … die Zeit nutz ich lieber für’s Training (oder Blog lesen/kommentieren)

    Ansonsten, Weiter So!
    Respekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook