Alles dreht sich um das Rad…

… nicht nur, weil es am kommenden Wochenende zum 24h Biken der ÖKO-Region Kaindorf geht.
Dafür haben wir übrigens schon die Strecke unter die Lupe genommen. Ein ca. 18 Kilometer langer Rundkurs mit 2 Anstiegen. Bei unserer Streckenbesichtigung benötigten wir ca. 3 Runden um endlich die Originalstrecke zu finden (am Wochenende sollte es allerdings kein Problem sein, richtig abzubiegen). Ein 60-jähriger ortskundiger Pole zeigte uns dann den richtigen Weg…
…Und wie man mit 60 Jahren beinand sein kann. R.E.S.P.E.C.T

Unsere Wettkampftaktik ist zwar noch nicht ganz fertig, fest steht bisher nur, dass wir gewinnen wollen (Achtung, IRONIE!).

Aber auch sonst dreht sich derzeit alles um’s Rad. Genauer gesagt um den Rad“KAUF“. Für die nächste Saison ist ein neues Ross geplant, allerdings kann ich mich nicht entscheiden ob Renn- oder Triathlonrad. Obere Preisgrenze liegt bei ca. 5000€ (spinnt er jetzt total? wo soll denn das geld bitte herkommen?).

Wer also Vorschläge hat, möge sie bitte kundtun.

Hoch im Kurs stehen die Modelle von Canyon (des Preises wegen). Allerdings wäre mir grundsätzlich ein Kauf bei einem Händler lieber.

Also bitte keine vornehme Zurückhaltung. Nur her mit euren Meinungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook