Alternativtraining: Schneeschuhwandern Planneralm

(Alle Fotos zur Schneeschuhwanderung gibt’s wie immer auf Picasa)

Es soll ja Triathleten geben, die das ganze Jahr über stur nur schwimmen, radfahren und laufen.

Der moderne Triathlet allerdings, passt sich seinem Umfeld an.

Was also tun, wenn sich kein Hallenbad in unmittelbarer Umgebung befindet und aufgrund von meterhohem Schnee nicht einmal ansatzweise an radfahren zu denken ist?

Richtig. Man macht das beste draus. Laufen ist ja sowieso immer möglich. Aber irgendwann geht es einem auf den Sack. Befindet man sich aber gerade zufällig in einer wunderschönen Wintersportregion erhöht sich die Anzahl an Alternativsportarten dramatisch.

Für mich am interessantesten:

  • Langlaufen
  • Schitouren gehen
  • Schneeschuh wandern

Langlaufen wollte ich mir für nächste Woche aufheben und Schitouren sind derzeit noch keine möglich, weil ich meine Ausrüstung erst bekomme.

Also machten wir uns heute auf den Weg zu meiner ersten Schneeschuhwanderung.

[…]

Motivation für das winterliche Training

Weil wir ja hier am AdW festsitzen und mit täglichen Schneestürmen und meterweise Neuschnee zu kämpfen haben, ist es etwas schwer das Training wie geplant durchzuführen. Nach dem Lauf am Freitag bei gefühlten 200km/h Gegenwind und Schneeverwehungen wie ich sie noch nie gesehen hab, hab ich mich gestern entschlossen mich doch im Bett zu verkriechen. Read more about Motivation für das winterliche Training[…]

Statusmeldung

Nachdem die Finger von der Selbstreflexion für die FH gerade so schön aufgewärmt sind, kann ich die überschüssige Energie ja wieder einmal in einen Post umwandeln. Ist ja auch schon wieder ein Zeiterl her. Und es hat sich einiges getan. In den Semesterferien ging einiges weiter, aber leider nur die ersten zwei Wochen, danach erwischte Read more about Statusmeldung[…]

Iron Slug

Sooo.. Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, und mit ihnen hoffentlich auch die Fresserei.. (OK. Bis nach Silvester wird’s wohl noch dauern bis alle Kekse restlos weggefuttert worden sind). Die traurige Bilanz: 3 – 4 Zusatzkilo. Zum Glück hab ich seit Anfang Dezember wieder begonnen mich vom Sofa wegzubewegen, wer weiß ob die Waage sonst noch funktionstüchtig Read more about Iron Slug[…]

Season 2

Es kam, wie es kommen musste. Studium = Weniger Freizeit Daher werde ich mich sowohl jetzt, als auch bei meinen zukünftigen Artikeln wahrscheinlich eher kurz fassen. Die erste Saison wurde erfolgreich abgeschlossen und schon gegen Ende August machte sich ein Motivationsmangel breit. Der Halbmarathon im Oktober in Graz war der letzte Wettkampf und somit eigentlich Read more about Season 2[…]

Was gibt’s NEWS?

Soooo… Mal berichten, was sich so tut: Gesundheit: Vorige Woche standen eigentlich das erste Mal etwas härtere Einheiten auf dem Plan. Leider konnte ich diese aber vorerst nicht durchführen. Bereits am Montag nach dem Schwimmtraining fühlte ich mich nicht besonders gut. Am Dienstag dachte ich dann, dass mich wohl eine Grippe erwischen wird, aber irgendwie Read more about Was gibt’s NEWS?[…]

Fernweh

Das zunehmend schöner werdende Wetter, verbunden mit einem eher deprimierenden Innendienst, war der Grund wieder einmal das Internet nach geeigneten Kurzreisezielen zu durchsuchen. Dabei stieß ich auf den italienischen Ort „Cesenatico“. Sowohl Monika als auch einige Zeitschriften berichteten bisher nur positives darüber. Höchste Zeit also, mir dieses Örtchen genauer anzusehen. Immerhin dauert es bis zum Read more about Fernweh[…]

Radsportwochenende

Endlich hat das Wetter einmal mitgespielt, denn auf dem Trainingsplan stand für’s verlängerte Wochenende 3 Mal Radfahren auf dem Programm. Am Samstag war die erste kurze Ausfahrt. Bereits um 8 Uhr ging’s los richtung Norden. Über Eggenberg nach Gösting, dann weiter nach Judendorf-Straßengel bis nach Gratwein. Dann wieder zurück. Wichtig war, nicht zu intensiv zu Read more about Radsportwochenende[…]

Hey! Alles glänzt, so schön neu!!!

Am Freitag habe ich mich wieder mal mit Monika getroffen. Meine Entscheidung ging dahin, dass ich nun endlich mit professioneller Unterstützung trainieren will. Also wurde ein Trainingsplan erstellt, an den ich mich nun auch halten will – WIRKLICH! Nach einem kurzen Gespräch waren auch schon die – mir ohnehin bekannten – Schwächen aufgedeckt. Die größte Read more about Hey! Alles glänzt, so schön neu!!![…]

Gesundheit geht vor

Da ich noch immer Probleme mit dem Knie habe, und der Termin für die MRT Untersuchung erst am kommenden Mittwoch ist, entschloss ich mich, dass Training ein Wenig zu reduzieren. Also am Montag gelaufen, am Mittwoch Fitness-Studio und heute Schwimmen. So gut wie möglich aufs Laufen und Radfahren verzichten. Dadurch bleibt natürlich mehr Zeit zum Read more about Gesundheit geht vor[…]

Hoch vom Dachstein an…

Naja wirklich angefangen hat diese Woche nicht am Dachstein sondern in Linz.Obwohl ich mich irgendwie kränklich fühlte fuhr ich am Montag morgen 2 1/2 Stunden nach Linz um mir dort einen Vortrag über Netzwerktechnik anzuhören.Schon während dem Unterricht machte ich mich auf die Suche nach einem Hallenbad in der Nähe meines Hotels. Schnell wurde ich Read more about Hoch vom Dachstein an…[…]

Let’s Go Peppi, Let’s Go

Schluss mit Regeneration. Diese Woche stand Arbeit auf dem Plan. Am Montag gings schon mal los. Mit dem Rad auf den Berg (Plabutsch). Ich hatte ja keine Ahnung, dass es mit einem Triathlonrad soooo viel anstrengender ist als mit dem Cross-Bike. Aber naja. Bis hinauf habe ich mich trotzdem gequält. Wenn auch zwischenzeitlich nur mit Read more about Let’s Go Peppi, Let’s Go[…]

Regenerationswoche

„Unter Regeneration werden Prozesse verstanden, die zur Wiederherstellung eines physiologischen Gleichgewichtszustandes führen. Sie stehen immer in Bezug zu einer vorausgehenden Belastung und haben eine (wieder-)versorgende Funktion“ (Quelle: wikipedia) Genau dieses Prozesse gilt es in dieser Woche zu fördern. Als ich davon hörte, dachte ich mir, dass es sicher komisch wäre eine Woche das Training zu Read more about Regenerationswoche[…]

Neue Haurausforderungen gesucht

Als hätte ich nicht schon genug mit meinem derzeitigen Trainingspensum zu tun, habe ich mich heute für zwei zusätzliche Kurse angemeldet. Beide werden von „caldera“ angeboten. Kraul-Kurs (Leicht Fortgeschrittene)Von Jänner – März 2010Freitags, 18:30 – 19:30Gymnasium LiebenauKosten: 132€ für 10 Einheiten à 60 Minuten Lauftechnik-Kurs + FunktionsgymnastikVon Jänner – März 2010Freitags, 6:30 -8:00USI GrazKosten: 110€ Read more about Neue Haurausforderungen gesucht[…]